Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu

Ass Saver - Extended *AUSVERKAUF*

Artikel-Nr.:  A2145
Ass Saver - Extended *AUSVERKAUF* - Bild 1
Ass Saver - Extended *AUSVERKAUF* - Bild 1
UVP:2)
 10,97 CHF(inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit
 bis 32 %
Hersteller: Ass Savers
Ass Savers
Wählen Sie jetzt die gewünschte Variante:
Farbe
Verfügbarkeit:
Solange Vorrat reicht!
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Zusatzkosten:

Es ist ein richtiger "SmartAss", ein Notfall Schutzblech -  welches immer da ist wenn du es brauchst und nicht, wenn es stört.

Road cyclists, the pro peloton (Lotto-Belisol, Belkin), continental teams, and development teams have all adopted and used Ass Savers in recent years for training and racing (most notably in Milan-San Remo, 2013/2014). The newly developed Ass Saver Extended (ASE-1) has been designed specifically for the needs of roadies and adds 30mm (1.2 in) of length over the Ass Saver Original in order to reduce more road spray, especially at high speeds. The new Ass Saver Extended utilizes the same patent pending attachment system as the Ass Saver Original and Ass Saver Wide. That means it snaps into place on the saddle's front rails in seconds and requires no tools. It also fits almost all saddles with standard rails, including carbon rails. Note: Ass Saver Extended does not fold to store under the saddle.


Details:

- Material: 100% recyclable polypropylene
- Gewicht: 18 grams
- Masse: 370 x 110 mm
- Made in Sweden

Manufacturers Link


Varianteninfo:

MGAE2011: Farbe: Schwarz
MGAER2009: Farbe: Rot
MGAEY2007: Farbe: Gelb
MGAEU2008: Farbe: Blau
MGAEI2001: Farbe: Transparent
MGAEG2003: Farbe: Grau

Ass Savers - The original saddle mudguards

Im Sommer 2011, vor einer weiteren regnerischen Heimfahrt aus dem Büro, reißt der Gründer von Ass Savers, Staffan Weigel, ein Stück Karton ab und steckt es unter seinen Sattel, nur um einigermaßen trocken nach Hause zu kommen.
Überrascht von dem positiven Ergebnis beschließt er, es zusammen mit ein paar Radfahrerfreunden zu einem Schutzblech auszubauen. Der Rest ist die Geschichte des Ass Savers. Das Video wird viral und innerhalb von 24 Stunden bauen sie einen einfachen Webshop und sechs Monate später kündigt Weigel seinen Job, um sich ganz auf das neue Unternehmen zu konzentrieren.
Heute beschäftigt das Unternehmen 5 Mitarbeiter und operiert von seinem Hauptsitz in Göteborg, Schweden aus. Mehr als eine Million Ass Savers wurden verkauft und die Marke, die als Witz begann wird heute von Millionen von Radfahrern auf der ganzen Welt anerkannt. Das erster Schutzblech, welches jemals von Radprofis bei der UCI World Tour verwendet wurde, hat bewiesen, dass es eine gute Idee weit bringen kann.

Markenseite: www.ass-savers.com

Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der : 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!