Hier findest du unsere 25 km/h schnellen E-Bikes. Einkaufen in der Stadt oder eine Fahrradtour auf dem Land, mit dem E-Bike kommst du schnell ans Ziel.

Alle diese E-Bikes haben eine maximale Geschwindigkeit von 25km/h

Das E-Bike ist heute allgegenwärtig. Der elektrische Antrieb unterschützt Dich im Alltag sowie auf deiner Fahrradtour am Wochenende. Hast du Interesse und kannst dich nicht entscheiden? In unserem Laden in Basel beraten wir dich gerne. Begutachte unsere Modelle und mache eine Probefahrt. Unsere Mechaniker kennen sich bestens mit den aktuellen Systemen von Bosch und Shimano aus. In unserer Werkstatt in Basel reparieren wir dein Fahrrad, so dass du sicher und mit Freude ans Ziel kommst. Neu bieten wir auch die Schweizer E-bike Qualitätsmarke Ibex an. Ibex Bikes werden wie die Cresta Velos von der Firma Komenda in der Schweiz hergestellt und überzeugen durch Design und Innovatio. 

Nur lagernde Artikel anzeigen Alle Artikel anzeigen
BMC Switzerland
BMC Switzerland
Artikel-Nr.: AMP_257_ONE_22
ehemalige UVP 2): 5 199.00 CHF Sie sparen: 27%1 442.72 CHF
ab 5 199.00 CHF1)
ab 3 756.28 CHF
Endseason SALE Bikes 2023
(bis 31.12.2023)
-27%
inkl. MwSt.und zzgl. Versand
Solange Vorrat reicht!

FLYER Premium Garantie

FLYER Plus Garantie* • 5 Jahre auf Rahmen • 2 Jahre auf Komponenten und Elektronik • 2 Jahre auf Akku FLYER Premium Garantie (CHF/EUR 190.00) - Mehr Details über das tolle Angebot gibts hier: https: https://www.flyer-bikes.com/de-ch/garantie/premium-garantie
 
 

 

So findest du die richtige Rahmengrösse für dein E-Bike. Der richtige Fahrkomfort auf deinem Stromvelo ist essenziell!

Als erstes solltest du deine Schritthöhe messen, denn die Körpergrösse alleine ist oft zu ungenau für die Bestimmung der Rahmengrösse. Dazu benötigst du einen Massstab und eine Wasserwaage. Wenn du keine Wasserwaage hast, kannst du auch problemlos ein grosses Buch verwenden. Ziehe nun deine Schuhe und Hose aus – ja auch die Hose, denn die kann das Messergebnis stark beeinflussen. Falls du eine Wasserwaage besitzt, ziehe diese möglichst waagerecht zwischen den Beinen nach oben. Mit einem Buch funktioniert es genauso, allerdings solltest du dich an eine Tür oder Wand stellen, damit sich die Oberkante deines Buches parallel zum Boden befindet. Messe nun mit dem Massstab vom Boden bis zur Oberkante der Wasserwaage oder des Buches. Der Wert, den du nun ermittelt hast, ist deine sogenannte Schrittlänge oder Schritthöhe.
Nun musst du diesen Wert mit der Zahl 0.65 multiplizieren und so erhältst du deine Rahmengrösse. Mit einer Schrittlänge von 80cm benötigst du also einen Rahmen in der Grösse 52cm (80cm x 0.65=52cm). Wenn der errechnete Wert zwischen zwei verfügbaren Rahmengrössen liegt, kannst du folgende Regel anwenden. 

  • Für ein agileres, sportliches Fahrverhalten wähle den kleineren Rahmen
  • Für ein laufruhigeres, tourenorientiertes Fahrverhalten wähle den grösseren Rahmen.

Bist du dir noch immer unsicher? Wir helfen gerne persönlich in unserem Laden in Basel, per Telefon oder per Email weiter. Zudem gibt es auch viele gute online Hilfestellungen  zu Thema Rahmengrösse ermitteln